Buergermeister Sittinger
Buckeliger Mann auf dem Mittelalterfest
Schwertschmied im Mittelalter
Mittelalterlicher Hutstand

Markt und Marktreiben

Offizielle Eröffnung des historischen Marktes zu Arnstorf durch den Camerer, 1. Bürgermeister, Alfons Sittinger. Die Waren werden alsdann geprüft und die Regularien, die da gelten für drei Tage, verkündet. Mittelalterliche Zünfte zeigen ihre Handwerkskunst und bieten ihre Waren feil. Das bunte Treiben im Markt mit Gauklern, Akrobaten, Spielleuten, Geschichtenerzählern, Wahrsager und sonstig fahrendem Volk beginnt. Handwerker mit ihren Waren wie Blech- und Hufschmied, Grasschuhmacher, Specksteinschnitzer, Töpfer, Bogenbauer, Buchbinder, Brillenmacher, Schmuckmacher, Laternenmacher, Edelsteinfasser, Gewandschneider, Schuster und Schuhmacher, Riemer und Gürtler, historische Glaswaren, Musikinstrumente, Hautmalerei, Blankwaffen und Messer. Fieranten für orientalischen Schmuck und Gewandung, Holzspielzeug, Korbwaren, Krämerei, Kräuterheilung und Zahlenzauber, Gerber und Lederer, Likör und Methändler, Nussund Mandelbrenner, Nüssemacher, Perlenmacherin, Rechenmacher, Schmuckwerker und Schwarzbrenner bestücken den Markt.