Mittelalterfest Arnstorf 01
Mittelalterfest Arnstorf 02
Mittelalterfest Arnstorf 03
Mittelalterfest Arnstorf 04

Aktuelles Detail

Mittelalterfest findet wie geplant im Juni statt

Eine gute Nachricht für alle Arnstorfer und Fans des Mittelalterfestes: „Auf Heller und Barde“ wird, wie geplant, von 10. bis 12. Juni stattfinden. Weil Veranstaltungsmanager Rainer Gratz für (fast) alle Eventualitäten eine Lösung in der Schublade hat, fiel es den Markträten leicht, grünes Licht zu geben.

Es sei nicht absehbar, welche Regeln zum Zeitpunkt des Festes gelten. „Die Pandemielage könnte sich so entspannt haben, dass allen Personen der Zutritt gewährt werden kann“, merkte Bürgermeister Christoph Brunner an. Doch selbst wenn es gesetzliche Einschränkungen, wie die 2G-G-Puls, 2G oder eine 3G-Regelung geben müsste, könnte der Markt den Anforderungen gerecht werden. „Das Sicherheitspersonal wäre kein Problem“, sagte Rainer Gratz in der Marktratssitzung. Seine Planungen gehen seit Herbst in alle Richtungen. Alleine ein generelle Verbot von Großveranstaltungen könnte nun noch eine Durchführung des Mittelalterfestes 2022 verhindern.

Das unfiltrierte Festbier wird in der gräflichen Brauerei in jedem Fall bereits gebraut, die Vereine stehen in den Startlöchern und auch mit den Künstlern sind die Verträge unter Dach und Fach.
(Quelle: LZ 18.3.22)